Online Akkreditierungen

Hier können Sie die Akkreditierung für die Heimspiele in der DKB Handball-Bundesliga und im DHB-Pokal für die Spielzeit 2018/2019 online beantragen. Bitte füllen Sie das Formular vollständig aus, um eine reibungslose Bearbeitung zu gewährleisten. Genauere Anweisungen zu den Spielen im EHF-Cup finden Sie weiter unten.

Saisonakkreditierungen für Journalisten können nur ausgestellt werden, wenn im Vorjahr mehr als die Hälfte der Füchse-Heimspiele besucht worden sind. Sie werden per E-Mail über den Akkreditierungsstart informiert.

EHF-Cup

Am 10. Februar 2019 startet für die Füchse Berlin die Gruppenphase im EHF-Cup. Um 15:00 Uhr treffen wir in der Neuauflage des Vorjahresfinals auf Saint-Raphael Var Handball. Zu diesem und zu den anderen beiden Gruppenspielen gegen BM Logrono la Rioja (03.03.) und Balatonfüredi KSE (31.03) gibt es besondere Akkreditierungsvorgänge.

1. Saisonakkreditierungen:
Alle Saisonakkreditierungen sind nicht für die EHF-Cup-Spiele gültig. Bedeutet alle schreibenden Pressevertreter müssen sich zu den einzelnen Spielen auf unserer Homepage rechtzeitig akkreditieren lassen, um Zutritt zur Halle zu bekommen.

2. Print- und Fotoakkreditierungen:
Alle Pressevertreter, die dieser Kategorie angehören, können ihren Akkreditierungswunsch altbekannt auf unserer Homepage für die EHF-Cup-Spiele tätigen.

3. TV- und Hörfunkakkreditierungen:
Für alle TV- und Hörfunkjournalisten liegt die Entscheidung bei der EHF. Alle Journalisten aus diesem Arbeitsfeld müssen sich mit einem vollständig ausgefüllten Formular direkt bei der EHF anmelden. Jedes nicht korrekt ausgefüllte Formular wird nicht berücksichtigt. Der Akkreditierungszeitraum endet vier Tage vor dem jeweiligen Spiel. Die Füchse haben kein Mitspracherecht bei diesen Akkreditierungen.

Für alle Akkreditierungen gilt:
Wer seinen Antrag nicht vier Tage vor Spielbeginn eingesendet hat, hat keine Chance zu den EHF-Spielen zugelassen zu werden. Alle Journalisten sind selbst dafür verantwortlich sicher zu stellen, dass der jeweilige Antrag auch wirklich rechtzeitig bei der EHF oder den Füchsen eingegangen ist. Die Füchse Berlin werden keine Möglichkeit haben, in diesem Bereich Ausnahmen zu machen.

Das Akkreditierungsformular.
Formular - Akkreditierungen

Kontakt-Daten

 


Akkreditierungs-Daten


Ja, ich möchte in den Presseverteiler aufgenommen werden.
 
 
Ich habe die ATGB und die Datenschutzerklärung der Füchse Berlin Handball GmbH gelesen und akzeptiert.
 
Durch das Anklicken der Schaltfläche " Antrag senden" beantrage ich eine Tagesakkreditierung der Füchse Berlin für das gewählte Spiel.

Ich nehme zur Kenntnis, dass der Antrag nicht zwingend den Erhalt einer Akkreditierung zur Folge haben muss.
Bei Erteilung der Akkreditierung verbleibt das Eigentumsrecht bei den Füchsen Berlin.
Presseabteilung
presse@fuechse.berlin
030 / 2091 6876


Für Fotografen und Videojournalisten:
Am Presseeingang werden Leibchen ausgegeben, die während der Arbeit in der Halle getragen werden müssen. Fotografieren am Spielfeldrand ist lediglich an den vier Ecken (nicht an der Seitenlinie, an der Torauslinie bis zum Sechsmeterkreis) gestattet.

Telefon/ Internetverbindungen WLAN: Es gibt einen WLAN-Zugang in der Max-Schmeling-Halle und im PK-Raum. Das Passwort erhalten Sie auf Nachfrage am Presseeingang.

ISDN/Analog: Für die Bereitstellung von Telefonanschlüssen wenden Sie sich bitte jeweils rechtzeitig vor den Spielen an die Deutsche Telekom.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Presseabteilung.

Parkplätze
Es stehen leider nur wenige Parkplätze zur Verfügung, weshalb wir zu jedem Heimspiel lediglich eine Handvoll, manchmal auch weniger, anbieten können.
Sollten Sie Interesse an einer Parkmöglichkeit an der Halle haben, kommunizieren Sie dies bitte frühzeitig. Es gilt: Für Donnerstags-Spiele benötigen wir Ihre Anfrage bereits am Sonntag davor, für Sonntags-Spiele am Mittwoch davor.