10.02.2021 , 07:00:00 Uhr - Information - khe

Digitaler Fanblock zum Topspiel

Dance Deluxe bei der ProbeDance Deluxe bei der Probe
Die Füchse Berlin installieren zum Topspiel gegen die Rhein-Neckar Löwen (Sonntag, 21.02., 13.30 Uhr) einen digitalen Fanblock. Eine bisher einmalige Aktion in der Handball-Bundesliga.

Echte Fans in der Max-Schmeling-Halle, die live der Mannschaft von Jaron Siewert zujubeln? Das war in dieser Saison 2020/21 leider Seltenheit. Der Fuchsbau darf aufgrund der Corona-Pandemie nicht mehr besucht werden. Doch exklusiv für das Topspiel gegen den direkten Konkurrenten Rhein-Neckar Löwen haben die Verantwortlichen eine spektakuläre Installation geplant: Einen digitalen Fanblock.

Vergleichbar wäre es mit einer großen Videokonferenz. Fans können sich auf der Homepage der Füchse Berlin um einen der begehrten Plätze im Fanblock bewerben. Pünktlich zum Spiel werden die Fans dann live auf den LED-Bildschirmen der Tribüne im Fuchsbau zu sehen sein. Unterstützt wird die Aktion von Otto Events.

Von Zuhause werden die Fans das Spiel auf Sky verfolgen können und dabei live auf der Tribüne jubeln. Große LED-Bildschirme werden auf den freien Sitzschalen platziert und sind synchron geschaltet, gut zu sehen für die Mannschaft sowie die Zuschauer an den TV-Geräten. Füchse-Manager Bob Hanning: „Ich finde es eine tolle Idee, die ich so in Deutschland noch nicht gesehen habe. Zum Topspiel können wir dann noch näher mit unseren Fans zusammen sein“.

Zum Testlauf waren die Füchse-Cheerleader von Dance Deluxe im Fuchsbau digital zu Gast und jubelten sich schon mal fleißig warm. Zum Topspiel werden es dann 120 Bildschirme sein.

Zum Bewerbungsportal der Füchse Berlin geht es HIER

Newssuche

jxxx.asia lotjav.com jporn.asia jadult.asia