30.12.2007 , 08:58:00 Uhr - Information - StG/RM

Füchse verpflichten Kreisläufer Rico Göde aus Stralsund

Auf der Suche nach Verstärkung für die neue Saison sind die Füchse erneut fündig geworden. Nach Michal Kubizstal, Bartlomiej Jaszka und Christian Caillat, die bereits in dieser Saison zu den Füchsen gewechselt sind, wird ab Juli 2008 der 25-jährige Rico Göde vom Stralsunder HV an die Spree wechseln. Der 2,07 m große Kreisläufer spielt seit 2006 beim derzeitigen Tabellenführer der Zweiten Liga Nord und erzielte in der laufenden Saison bislang 89 Treffer. Bei den Füchsen erhält Göde einen Vertrag bis 2010.

 „Ich glaube, dass Rico noch eine Menge Potential hat und seine Fertigleiten bei uns in Berlin weiter entwickeln wird“, so Füchse Geschäftsführer Bob Hanning über den Neuzugang, „Ich denke, dass Rico über kurz oder lang auch für Heiner Brand in der Nationalmannschaft ein Thema sein kann.“ „Rico Göde ist ein Spieler, der perfekt in unser Konzept passt und sich sehr gut in unsere Mannschaft einfügen wird.“ freut sich auch Füchse-Trainer Jörn-Uwe Lommel über die frühzeitige Verpflichtung für die kommende Saison.

Newssuche