05.03.2021 , 13:33:00 Uhr - Vorbericht - khe

Es geht zurück zum TuSEM

Jaron Siewert trifft auf den Ex-VereinJaron Siewert trifft auf den Ex-Verein
Exakt einen Monat nach dem Hinspiel zwischen den Füchsen Berlin und TuSEM Essen gastiert der Hauptstadtklub am Sonntagnachmittag (16 Uhr, Sky) zum Rückspiel in der Arena Am Hallo.

Am 7. Februar besiegten die Füchse das Team aus Essen mit 30:23 (15:13), es war gleichzeitig der letzte Sieg für die Berliner in der Bundesliga. Hier will Trainer Jaron Siewert wieder anknöpfen, auch wenn es in seiner ehemaligen Heimat gegen den Ex-Verein geht: „Es bleibt keine Zeit für Sentimentalität, wir wollen das Spiel gewinnen.“

Die Essener spielen unter Trainer Jamal Naji einen frischen und schnellen Handball, stellen viele Gegner in der Bundesliga vor Probleme. Auch wenn es am Ende häufig nicht zu Punkten gereicht hat, steckt viel Potenzial im Team des Aufsteigers. Das zeigte der TuSEM auch in Berlin, wo der Halbzeitrückstand nur gering war oder auch am Donnerstag in Leipzig (zur Pause 14:14).

„TuSEM ist eine sehr kämpferische Mannschaft, die mutig auftritt. Wir dürfen kein bisschen Nachlassen und die Konzentration hochhalten. Wir sind auch aus dem Heimspiel gewarnt.“, so Trainer Siewert, der auch herausstellt: „Naklar freue ich mich, zurück nach Essen zu fahren. Das Wiedersehen haben wir uns natürlich anders vorgestellt, mit einer vollen Halle und einer grandiosen Stimmung an alter Wirkungsstätte. Es ist ein besonderes Spiel, es zählt aber nichts anderes als die zwei Punkte.“

Newssuche

jxxx.asia lotjav.com jporn.asia jadult.asia