27.02.2021 , 08:49:00 Uhr - Vorbericht - khe

Der Rekordmeister wartet

Es geht zum THW KielEs geht zum THW Kiel
Zum Nachholspiel in der LIQUI MOLY HBL gastieren die Füchse Berlin am Sonntagmittag beim THW Kiel. Die Partie beginnt um 13.30 Uhr und wird live im Free-TV auf Sky Sport News sowie im Onlinestream zu sehen sein.

Der Rekordmeister hat vier Partien weniger absolviert als die restlichen Teams an der Tabellenspitze. Dennoch gaben die Kieler nur insgesamt drei Punkte ab. Am 3. Spieltag unterlagen die Zebras überraschend und sehr deutlich mit 22:31 bei der HSG Wetzlar. Am letzten Sonntag nahm der SC Magdeburg einen Punkt bei den Kielern mit (24:24). Die Zebras sind aktuell ebenso wie die Füchse hoch belastet und spielen alle drei Tage mindestens eine Partie. Unter der Woche feierte die Mannschaft von Filip Jicha zwei Erfolge in der Champions League mit einem Sieg gegen Aalborg (28:26) und einem Remis (24:24) in Nantes.

Die Füchse waren am Mittwoch in der European League bei USAM Nimes erfolgreich (24:22), konnten zuvor viermal in Folge nicht gewinnen. Kapitän Paul Drux war aufgrund leichter Blessuren nicht mit in Frankreich, ist für das Duell am Sonntag aber fit: „Wir haben bisher in Kiel immer Schwierigkeiten gehabt aber ich finde, wir könnten auswärts dieses Wochenende anfangen, Punkte gegen den THW zu sammeln. Es wird extrem wichtig, die einfachen Fehler abzustellen“, so die Nummer 95 der Füchse.

Trainer Jaron Siewert: „Über Belastung brauchen wir glaube ich nicht zu sprechen, da Kiel ein ähnliches oder sogar höheres Pensum gegangen ist wie wir. Mit Kiel treffen wir auf den Deutschen Meister und die Mannschaft mit den wenigsten Minuspunkten. Das wird eine richtig große Herausforderung.“

Anwurf am Sonntagmittag in Kiel ist um 13.30 Uhr. Das Topspiel wird im Free-TV bei Sky Sport News gezeigt, auch ein kostenfreier Onlinestream steht zur Verfügung.

Newssuche

jxxx.asia lotjav.com jporn.asia jadult.asia