29.01.2021 , 15:12:00 Uhr - Information - khe

Spielverlegung in der European League

Kein Spiel in LissabonKein Spiel in Lissabon
Aufgrund der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus in Portugal, kann das geplante Gruppenspiel in der EHF European League zwischen Sporting Lissabon und den Füchsen Berlin am 2. Februar nicht stattfinden. Ein Ausweichtermin für die Partie, die eigentlich am 17. November hätte stattfinden sollen, wird noch gesucht.

Die aktuellen Bestimmungen setzen eine Quarantäne voraus, die die Füchse Berlin bei der Rückkehr aus Lissabon antreten müssten. Portugal war zuletzt zum Hochrisikogebiet erklärt worden. Statt der Europapokalreise bereitet sich die Mannschaft von Jaron Siewert nun in Füchsetown auf das Bundesliga-Heimspiel gegen TUSEM Essen am Sonntag (16 Uhr) vor.

Geschäftsführer Bob Hanning: "Der Spielausfall ist sehr schade, wir hatten uns ganz bewusst für diesen ganz frühen Termin entschienden, um eine Entzerrung des Wettkampfkalenders zu ermöglichen. So bleiben wir auf Kosten für Flüge und Hotel hängen und finden einen verspäteten Einstieg in die Rückrunde."

Newssuche

jxxx.asia lotjav.com jporn.asia jadult.asia