28.01.2021 , 07:37:00 Uhr - Nationalmannschaft - khe

Drei Halbfinalisten und zwei Rückkehrer

Jacob Holm steht mit Dänemark im HalbfinaleJacob Holm steht mit Dänemark im Halbfinale
Während sich Paul Drux und Marian Michalczik auf die Rückkehr in das Füchse-Mannschaftstraining vorbereiten, stehen drei internationale Füchse im WM-Halbfinale.

Das erste Viertelfinale der Weltmeisterschaft war nichts für schwache Nerven. Dänemark setzte sich am Ende nach Siebenmeterwerfen gegen Gastgeber Ägypten durch (39:38). Kurz vor Spielende sowie vor Ende der zweiten Verlängerung wurde der jeweilige Ausgleich durch einen Strafwurf erzielt, nachdem Mikkel Hansen (DEN) und Ibrahim Elmasry (EGY) wegen Unsportlichkeiten die Rote Karte sahen. Die beiden Füchse Lasse Andersson und Jacob Holm bekamen viele Spielanteile, Holm erzielte dabei einen Treffer. Im Halbfinale treffen die Skandinavier am morgigen Freitag (17:30 Uhr) auf Spanien, die Mit-Favorit Norwegen bezwangen (31:26).

Mit Valter Chrintz steht ein weiterer Füchse-Profi im Halbfinale. Der schwedische Rechtsaußen erzielte im Viertelfinale gegen Katar acht Treffer bei acht Versuchen und war erfolgreichster Schütze beim deutlichen 35:23-Sieg. 18-mal konnte der 20-jährige bisher im Turnier treffen. Schweden steht am Freitagabend (20:30 Uhr) gegen Frankreich auf der Platte. Die Franzosen setzten sich im Viertelfinale erst nach Verlängerung gegen Ungarn durch (35:32).

Paul Drux und Marian Michalczik, die mit der deutschen Nationalmannschaft in der Hauptrunde ausschieden, stehen kurz vor der Rückkehr ins Mannschaftstraining. Nachdem die Spieler in Ägypten täglich auf das Coronavirus getestet wurden, werden auch in der Heimat weiterhin fürsorglich Tests durchgeführt. Am Wochenende ist dann der Trainingseinstieg geplant, ehe es am Montag bereits für die Füchse Berlin zum EHF European League-Duell nach Lissabon geht (Di., 20.45 Uhr, DAZN).

Newssuche

jxxx.asia lotjav.com jporn.asia jadult.asia