11.07.2020 , 10:33:00 Uhr - Information - kwa

Vorkaufsrecht für Dauerkartenplatz bis Ende Juli möglich

Anfang Oktober soll die neue Saison in der LIQUI MOLY HBL starten. Die Füchse Berlin freuen sich auf den Saisonstart und haben sich aufgrund der jetzigen Planungsmöglichkeiten dazu entschlossen, den Zeitraum des Vorkaufsrechtes auf den bestehenden Dauerkartenplatz bis zum 31.07.2020 anzupassen.

Die Zeit ohne Handball soll Anfang Oktober ein Ende nehmen. Dann werden auch die Füchse Berlin um Trainer Jaron Siewert wieder in der LIQUI MOLY HBL angreifen. Durch die nun entstandene Planungssicherheit hat sich der Hauptstadtclub dazu entschieden die Rückmeldepflicht für den erneuten Erwerb der Dauerkarte erneut zu verlängern. Bis Ende Juli (31.07.) können sich somit alle aktuellen Dauerkartenbesitzer ihren Sitzplatz auch für die neue Spielzeit sichern, ehe die Plätze in den freien Verkauf gehen.

Sollte es in der Spielzeit 2020/21 zu einer behördlichen Obergrenze der Hallenkapazität oder durch das Hygienekonzept des Hallenbetreibers zu einer verminderten Auslastung kommen, haben neben den Sponsoren selbstverständlich in erster Linie die Dauerkarteninhaber Vorrang zum Eintritt in den Fuchsbau, bevor auch nur eine Karte in den freien Verkauf gegeben wird. Die Verlängerung der Dauerkarte läuft über die Homepage der Füchse Berlin. Dauerkarteninhaber, die verlängern möchten, werden gebeten, den Bestellantrag online auszufüllen. Neukunden können ihren Wunschplatz direkt im Saalplan buchen.

Bestellantrag
Neukunden

Newssuche