30.09.2019 , 17:34:00 Uhr - Vorbericht - kwa

Pokalderby gegen den SC Magdeburg

Vorfreude auf den Pokalkracher ist da!Vorfreude auf den Pokalkracher ist da!
Morgen empfangen die Füchse Berlin den SC Magdeburg zum Achtelfinale im DHB-Pokal. Das Ost-Derby ist das absolute Spitzenspiel dieser K.O.-Runde. Auf das Team von Velimir Petkovic wartet mit dem SCM heute eine große Hürde auf dem Weg in Richtung REWE Final Four in Hamburg im kommenden Jahr.

Beim First-Four-Turnier in Spenge haben sich die Füchse Berlin für das Achtelfinale qualifizieren können. In Runde eins wartete der Zweitligist von der HSG Krefeld auf das Team von Velimir Petkovic. Die Berliner fuhren einen souveränen Sieg ein und waren bereit für die zweite Runde gegen den TuS N-Lübbecke. Dort entwickelte sich eine enge Begegnung, in der die Füchse aber den längeren Atem bewiesen und sich somit das Ticket für das Achtelfinale sicherten.

In diesem wartet nun der Dauerrivale aus Magdeburg. Das Spitzenspiel der Runde der letzten 16 Mannschaften lebt immer von seiner Brisanz und der Spannung. Beide Teams stehen aktuell eng zusammen im oberen Drittel der LIQUI MOLY HBL und waren in der letzten Saison beim REWE Final Four in Hamburg mit dabei, bei dem beide dann vom THW Kiel ausgeschaltet wurden. Dies weist auf die Qualität in beiden Mannschaften hin. Die Teams sind mit Spielern auf höchstem Niveau gespickt und somit müssen die Füchse Berlin ihre gesamte Klasse auf das Parkett bringen, um den Gast aus Magdeburg bezwingen zu können.

Dass das Team von Velimir Petkovic weiß, wie das geht, hat es in der vergangenen Saison zweimal unter Beweis stellen können. Der Hauptstadtklub ging in beiden Punktspielen als Sieger vom Feld. Morgen haben die Berliner also die Chance einen großen Schritt in Richtung REWE Final Four zu machen. Trainer Petkovic sieht den Schlüssel in der Verteidigung: „Wir haben aus den letzten Spielen ein positives Gefühl. Jeder beweist eine steigende Form und ich hoffe, dass diese morgen fortgesetzt werden wird. Wir haben nun verstanden, dass wir über der Deckung unsere Spiele entscheiden.“

Newssuche