23.08.2019 , 12:56:00 Uhr - Vorbericht - kwa

Bundesligastart der Füchse Berlin

Es geht wieder los!Es geht wieder los!
Die Füchse Berlin starten am Sonntag um 13:30 Uhr in die Bundesligasaison 2019/20. Zu Beginn trifft das neuformierte Team von Trainer Velimir Petkovic auf den SC DHfK Leipzig. Um 13:30 Uhr wird das Topspiel des ersten Spieltags in Leipzig angepfiffen. Nach einer langen und harten Saisonvorbereitung freuen sich alle auf das erste Punktspiel in der LIQUI MOLY HBL.

Am Sonntag heißt es erstmals LIQUI MOLY Handball-Bundesliga für die Füchse Berlin. Das Team von Trainer Velimir Petkovic bestreitet am ersten Spieltag der neuen Saison ein Auswärtsspiel beim SC DHfK Leipzig. Somit kommt es direkt zu einer klaren Leistungsbestimmung im Ostderby. Die Begegnung gilt als Topspiel des Saisonauftakts und wird deshalb um 13:30 Uhr in Leipzig angepfiffen.

Nach einer langen und anstrengenden Vorbereitung weiß Füchse-Trainer Velimir Petkovic um die Herausforderung der Partie: „Wir wissen beide sicherlich noch nicht so genau wo wir stehen und diese große Frage gilt es am Sonntag zu klären.“ Die Gastgeber aus Leipzig beendeten die letztjährige Saison mit 27:41-Punkten auf dem elften Tabellenplatz. Dennoch konnten die besser postierten Berliner ihr Auswärtsspiel in Leipzig nicht gewinnen.

Petkovic analysiert die Stärke des SC DHfK und gibt sich dennoch kämpferisch: „Es wird eine sehr schwere Aufgabe in Leipzig. Sie waren in der letzten Saison zwar nicht so gut unterwegs. Dennoch haben wir in Leipzig nicht gewinnen können. In diesem Sommer haben sie sich zudem verstärkt. Allerdings wollen wir natürlich mit einem Sieg in die Bundesligasaison starten.“ Die gesamte Füchse-Familie freut sich auf den Ligastart in Leipzig und ist gewillt die ersten beiden Punkte in den Fuchsbau zu holen.

Newssuche