20.07.2019 , 15:36:00 Uhr - Information - kwa

Sieg gegen Chile und heute Norwegen

Heute gegen Norwegen ums AchtelfinaleHeute gegen Norwegen ums Achtelfinale
Die U-21 Nationalmannschaft hat im dritten Vorrundenspiel gegen Chile nichts anbrennen lassen und einen souveränen 39:22-Sieg eingefahren. Das Team um Tim Matthes hat sich somit den zweiten Sieg im dritten Spiel gesichert. Heute wartet bereits die nächste Aufgabe auf die Mannschaft von Trainer Martin Heuberger. Um 20:00 Uhr wartet Norwegen.

Nach der Niederlage gegen Dänemark war es wichtig zurück in die Spur zu kommen. Nach einem Tag Pause wartete am gestrigen Freitag die südamerikanische Mannschaft aus Chile auf den DHB-Nachwuchs. „Insgesamt war es eine vernünftige Teamleistung von uns. Wir konnten uns in der Abwehr immer wieder Bälle erarbeiten und somit ins Tempospiel gehen. Das hat uns immer wieder leichte Tore ermöglicht und damit können wir wirklich zufrieden sein“, so Füchse-Linksaußen Tim Matthes zum Spiel.

Von Beginn an drückte das deutsche Team dem Spiel seinen Stempel auf und machte deutlich, dass in dieser Partie nie Gefahr aufkommen soll. Mit dem souveränen 39:22-Erfolg ist die U21 zufrieden, allerdings sieht Tim Matthes auch noch Verbesserungspotenzial: „Wir haben in einigen Phasen auch zu schnell den Abschluss gesucht und dadurch ein noch besseres Ergebnis verspielt.“

Heute um 20:00 Uhr wartet bereits die nächste Herausforderung auf das DHB-Team. Im vierten Vorrundenspiel warten die Skandinavier aus Norwegen auf die Mannschaft von Martin Heuberger. Dies wird sicherlich wieder eine deutlich schwerere Aufgabe als Chile werden. Eurosport übertragt die Begegnung live im Free-TV.

Update: Deutschland konnte das Spiel gegen Norwegen mit 29:20 gewinnen!

Newssuche