17.06.2019 , 16:08:00 Uhr - Information - kwa

Auslosung im DHB-Pokal

Über die Rhein-Neckar Löwen ging es nach HamburgÜber die Rhein-Neckar Löwen ging es nach Hamburg
Morgen um 11:00 Uhr findet die Auslosung zu den First-Four-Turnieren des DHB-Pokals 19/20 im Düsseldorfer ISS DOME statt. Die Füchse Berlin befinden sich wie ein Großteil der anderen Erstligisten in Lostopf eins. Die Auslosung kann live auf der Facebook-Seite der DKB Handball-Bundesliga verfolgt werden.

Die Saison 2018/19 ist für die Bundesligisten seit nun über einer Woche Geschichte und auch für alle Spieler, die bis gestern noch bei ihren Nationalmannschaften waren, kommt jetzt der wohlverdiente Urlaub. Dennoch werden am morgigen Dienstag bereits alle einen Blick in Richtung neue Spielzeit werfen. Denn dann findet die Auslosung zur ersten Pokalrunde statt.

Für die Füchse Berlin nahm der DHB-Pokal in der abgelaufenen Saison einen positiven Verlauf. Nach souveränen ersten Runden, wartete im Viertelfinale das Spitzenteam von den Rhein-Neckar Löwen. Kurz vor Weihnachten gab es das Duell im Berliner Fuchsbau! In einer dramatischen Begegnung setzte sich das Team aus der Hauptstadt nach Verlängerung durch und qualifizierte sich somit für das REWE Final-Four in Hamburg.

Bei Finalturnier war schließlich im Halbfinale gegen die anschließenden Titelgewinner vom THW Kiel Endstation. Für die Füchse ist auch in der kommenden Saison das Final-Four in Hamburg eines der großen Saisonziele. Auf dem langen Weg bis dahin ist das First-Four-Turnier am 17. Und 18. August der erste Schritt. Bei diesem Turnier muss sich der Hauptstadtklub gegen drei Konkurrenten durchsetzen, um sich einen Platz im Achtelfinale sichern zu können.

Diese First-Four-Turniere werden morgen um 11:00 Uhr im Düsseldorfer ISS DOME ausgelost. Dabei gibt es vier unterschiedene Lostöpfe. Die Füchse Berlin befinden sich gemeinsam mit den anderen Erstligisten, die die letzte Saison auf den Plätzen 1-16 abgeschlossen haben, im ersten Topf. Die Zweitligisten auf den Plätzen 1-16 bilden den zweiten Lostopf. In Nummer drei befinden sich die restlichen Erst- und Zweitligisten, sowie Drittligisten und die beiden Finalisten des Amateurpokals.

Der letzte Topf besteht aus den restlichen Drittligisten. Für die Füchse gilt es den Saisonauftakt Mitte August schadlos zu überstehen, um daraufhin mit einem positiven Gefühl in die ersten Bundesligaspiele der Saison starten zu können. Die Auslosung zu den First-Four-Turnieren kann morgen ab 11:00 Uhr live auf der Facebook-Seite der DKB Handball-Bundesliga verfolgt werden.

Newssuche