07.06.2019 , 15:22:00 Uhr - Information - kwa

Der 4. #machsbesser-Spendenlauf

Der Spendenlauf 2019Der Spendenlauf 2019
Am Freitag den 31.05. fand der #machsbesser-Spendenlauf der Füchse Berlin und den Kampagnenpartnern BIOTRONIK, AOK-Nordost und Servier bereits zum vierten Mal statt. Im Friedrich-Ludwig-Jahnsportpark liefen über 300 Teilnehmer für Kinder mit seltenen Erkrankungen. Die eingenommenen Spenden gehen dem Kinderkunstkalender Wohlfahrt zu Gute.

Bei strahlendem Sonnenschein kamen über 300 Lauffreudige im Friedrich-Ludwig-Jahnsportpark zusammen, um gemeinsam für einen guten Zweck zu laufen. Beim 4. #machsbesser-Spendenlauf ging es in diesem Jahr um Kinder mit seltenen Erkrankungen. Die Spendengelder gehen an das Kunstprojekt Kinderkunstkalender Wohlfahrt. Dieser wird von Kindern gemalt und ein Teil der Einnahmen geht an das Berliner Centrum für Seltene Erkrankungen der Charité.

Bei der gemeinsamen Initiative der Füchse Berlin, BIOTRONIK, Servier und der AOK-Nordost waren natürlich auch zahlreiche Handballer des Hauptstadtklubs vertreten. Neben dem gesamten Profikader drehten auch viele Jungfüchse ihre Runden im Stadion. Für viele Fans der Füchse Berlin war es somit eine optimale Gelegenheit, um gemeinsam mit den Stars von heute und morgen Laufen zu gehen.

Natürlich war die Füchse-Familie samt Fuchsi mit dabei, der immer wieder ein paar Meter mit den Kids zurücklegte. Diese Kids erschienen in großer Anzahl und zeigten sich von Füchsen begeistert. Daher war es auch nicht fern, dass es nach den Runden im Stadion noch auf Autogrammjagd ging. Im gesamten war der Spendenlauf ein toller Erfolg und jeder Kilometer kommt den Kindern mit seltenen Erkrankungen zu Gute.

Newssuche