09.05.2019 , 11:20:00 Uhr - Jugend - tfo

Jungfüchse kämpfen um Schul-WM

Die Jungfüchse vertreten das SLZBDie Jungfüchse vertreten das SLZB
Ab Mittwoch kämpfen die Handballer des SLZB der Jahrgänge 2002 und jünger um die Qualifikation für die Schul-WM im nächsten Jahr. Im Bundesfinale von „Jugend trainiert für Olympia“ (kurz: JtfO) treten die besten Schulmannschaften der jeweiligen Bundesländer gegeneinander an. Die Mannschaft, die aus dem Bundesfinale als Sieger hervorgeht, qualifiziert sich folglich für die Schul-WM. Diese Qualifikation ist allerdings nur alle zwei Jahre möglich.

Das Bundesfinale von Jugend trainiert für Olympia findet jedes Jahr in Berlin statt. Von Mittwoch bis Freitag messen sich die besten Mannschaften aller Bundesländer in vier Gruppen mit jeweils vier Teilnehmern. Die zwei besten Teams aus jeder Gruppe werden abermals auf zwei Vierergruppen aufgeteilt. In diese sogenannte Zwischenrunde werden die Punkte aus der Gruppenphase übernommen, die man gegen die Mannschaft erzielt hat, gegen die man schon in der Gruppenphase gespielt hat.

Die zwei stärksten Mannschaften aus jeder Zwischenrunde ziehen ins Halbfinale ein. Der Erste aus Zwischenrunde A spielt dann gegen den zweiten aus der Zwischenrunde B und umgekehrt. Am Ende stehen sich dann die zwei besten Mannschaften des Bundesfinals im Finale gegenüber. Der Sieger vertritt dann Deutschland bei der Schul-WM.

Die letzte Mannschaft, die dieses Privileg im Bundesfinale erstritt, war das Schul-und Leistungssportzentrum Berlin. Bei der Schul-WM 2018 in Katar verpassten die Jungs aus Berlin nur knapp den Titel und konnten sich den zweiten Platz sichern. Umso größer ist der Ansporn der Jungs von Trainer Bob Hanning auch dieses Jahr das Bundesfinale zu gewinnen. Die Mannschaft des SLZB besteht ausschließlich aus Jungfüchsen. Einige dieser Spieler waren schon bei der Schul-WM in Katar dabei und wollen diesmal mit dem eigenen Jahrgang nach dem Titel greifen.

Wettkampf II (2002-2005):

Mittwoch, 08.05.2019:
Berlin - Bremen 16:3
Berlin - Bayern 11:6
Berlin - Baden-Württemberg. 15:5
--> Gruppensieg

Donnerstag, 09.05.2019:

Zwischenrunde:
Berlin - Brandenburg 12:11
Berlin - Rheinland-Pfalz 9:5

Halbfinale 15:45 Uhr: Berlin - Sachsen-Anhalt 15:10

Freitag, 10.05.2019:

Finale - 12:30 - Schöneberger Sporthalle

Berlin - Brandenburg 15:6

Wettkampf III (2004-2007):

Mittwoch, 08.05.2019:

Berlin - Niedersachsen 17:13
Berlin - Hamburg 16:3
Berlin - Baden-Württemberg 13:9
--> Gruppensieg

Donnerstag, 09.05.2019:

Berlin - Rheinland-Pfalz 8:6
Berlin - Nordrhein-Westfalen 13:15

Halbfinale:
Berlin - Brandenburg 13:14

Spiel um Platz 3:
Berlin - Sachsen-Anhalt 20:11

Newssuche