10.01.2019 , 12:05:00 Uhr - Nationalmannschaft - kwa

Endlich Anpfiff zur Heim-WM – Deutschland gegen vereintes Korea

Silvio Heinevetter steht auch beim DHB zwischen den PfostenSilvio Heinevetter steht auch beim DHB zwischen den Pfosten
Heute um 18:15 Uhr eröffnet die deutsche Nationalmannschaft in der Berliner Mercedes-Benz Arena die Handball-Weltmeisterschaft 2019. Über die Vorrunde in Berlin geht der Weg für das DHB-Team im Optimalfall nach Köln (Hauptrunde), Hamburg (Halbfinale) und Herning (Finalspiele). Im deutschen Kader sind mit Fabian Wiede, Paul Drux und Silvio Heinevetter drei Füchse vertreten.

Wir haben das Ende der Zielgeraden erreicht. Heute startet endlich die Heim-WM in Berlin. Um 18:15 Uhr ist Anwurf in der Mercedes-Benz Arena. Das ZDF ist ab 18:00 Uhr live im Free-TV vor Ort. Über die Vorrunde in Berlin geht es weiter nach Köln zu den drei Hauptrundenpartien. Die ersten beiden jeder Hauptrundengruppe qualifizieren sich für die Halbfinalspiele in Hamburg. Im letzten Turnierschritt geht es dann nach Dänemark (Herning) zur Medaillenvergabe.

Fabian Wiede, Paul Drux und Silvio Heinevetter wollen mit der deutschen Nationalmannschaft diese Stationen alle durchlaufen. Heute gegen das vereinte Korea steht für die drei Füchse und das restliche DHB-Team der erste kleine Schritt zu etwas Großem an. Für Handballdeutschland hat das Warten somit ein Ende und alle sind bereit aus dem Wintereinbruch ein Wintermärchen zu machen.

Newssuche