19.10.2018 , 14:02:00 Uhr - Vorbericht - kwa

Super Globe Finale – Füchse treffen auf den FC Barcelona

Diesen Jubel wollen die Füchse wieder habenDiesen Jubel wollen die Füchse wieder haben
Heute Abend um 18:00 Uhr (MEZ) spielen die Füchse um den ersten Titel in dieser Saison. Beim Finale des IHF Super Globe in Katar trifft das Team von Velimir Petkovic auf das Starensemble vom FC Barcelona. Die Füchse brennen auf die Revanche, nachdem man im vergangenen Jahr das Finale gegen die Spanier verlor.

Der Hauptstadtclub musste die letzten Tage immer wieder Rückschläge hinnehmen. Dennoch bewies die Mannschaft Geschlossenheit und steht zum vierten Mal in Serie im Finale um die Vereins-WM. Nach zwei Titeln folgte im vergangenen Jahr die erste Niederlage. Auch dort hieß der Gegner Barcelona. Somit bietet sich heute die optimale Gelegenheit für eine Revanche an gleicher Stelle.

Die Ausfälle der letzten Tage sind mit Johan Koch, Kevin Struck und Christoph Reißky natürlich gravierend, aber die Mannschaft ist bereit heute Abend wiedermal Großes zu leisten. Mit den Katalanen kommt eine absolute Weltauswahl auf die Füchse zu. Gespickt mit Topstars waren sie bereits vor dem Turnier der heißeste Titelanwärter.

Auch der überzeugende Sieg im Halbfinale gegen den aktuellen Champions-League-Sieger aus Montpellier unterstrich die Favoritenrolle. Doch das Team von Trainer Velimir Petkovic wird alles in die Waagschale werfen, damit man den Titel zum dritten Mal in Berlin bewundern kann.

Newssuche