11.09.2018 , 16:59:00 Uhr - Information - kwa

Kreisläufer Mijajlo Marsenic muss operiert werden – Fabian Wiede zurück im Kader

Wird morgen am kleinen Finger operiertWird morgen am kleinen Finger operiert
Füchse Kreisläufer Mijajlo Marsenic gesellt sich zu der Verletztenliste der Füchse Berlin. Der 25-jährige Serbe, der vor der Saison von Vardar Skopje zu den Füchsen gestoßen ist, verletzte sich am Samstag am kleinen Finger. Die Operation steht am morgigen Mittwoch bei Dr. Lehnert an. Eigengewächs Fabian Wiede kann jedoch wieder mitwirken.

Am Wochenende hatten die Füchse Berlin spielfrei und bereiteten sich in Trainingseinheiten auf die kommende Aufgabe gegen die TSV Hannover-Burgdorf vor. Doch das spielfreie Wochenende brachte eine neue Person auf die Ausfallliste des Hauptstadtclubs. Mijajlo Marsenic verletzte sich in einer Trainingseinheit am Samstag am kleinen Finger. Die Untersuchung am gestrigen Montag ergab einen Bruch.

Fabian Wiede kehrt nach seiner Fußverletzung wieder in den Kader der Füchse zurück. Nachdem in der letzten Woche bereits Kreisläufer Johan Koch wieder für die Füchse auflaufen konnte, meldet sich mit Nationalspieler Fabian Wiede ein weiterer wichtiger Mann für das Heimspiel am Donnerstag gegen den TSV Hannover-Burgdorf zurück.

Newssuche