10.05.2018 , 14:00:00 Uhr - Information - rom

Füchse gratulieren Volleys!

Die Füchse Berlin gratulieren den BR Volleys zur Deutschen Meisterschaft 2018! Eine tolle Finalserie haben die Volleys durchgezogen und den Dauerrivalen aus Friedrichshafen bezwungen. Die Füchse freuen sich für die BR Volleys und die Sportmetropole Berlin! Ein Gruß dazu auch von Füchse-Kapitän Petr Stochl aus dem Mannschaftshotel in Wetzlar.

Sechs Bundesliga-Spiele und ein Europapokal-Final Four haben die Füchse noch vor sich, gerade sind die Profis im Mannschaftshotel in Wetzlar und bereiten sich auf das heutige Spiel bei der HSG Wetzlar vor. Das nächste Heimspiel gibt es am Sonntag um 15 Uhr beim Kracher gegen die Rhein-Neckar Löwen. Bereits am Samstag spielt die A-Jugend das Hinspiel im Finale um die Deutsche Meisterschaft, mit der Titelchance am nächsten Wochenende.

Einen großen Schritt weiter sind da schon die Berlin Recycling Volleys! Die Bundesliga-Volleyballer, die ihre Heimspielstätte auch in der Max-Schmeling-Halle haben, wurden gestern Abend Deutscher Meister! Der Weg ging wieder einmal nur über den VfB Friedrichshafen, gegen den man in der regulären Saison mehrfach unterlag. Und dann in der Finalserie gleich mal auswärts gewonnen, dann im zweiten Spiel zuhause auf 2:0 erhöht, dann die Mannschaft vom Bodensee wieder aufkommen lassen und gestern im fünften und entscheidenden Spiel auswärts den Sieg zugemacht.

Volleys, ihr habt unseren größten Respekt und herzlichen Glückwunsch! Eine starke Leistung für euch, aber auch die Sportmetropole Berlin! Verpasst das Feiern nicht und wenn ihr heute Abend euren Saisonabschluss feiert, dann schaut mal rein, wie sich unsere Mannschaft bei der HSG Wetzlar verkauft. Daumen drücken erlaubt, wir haben noch ein paar Spiele vor uns!

Newssuche