10.01.2018 , 16:47:00 Uhr - Vorbericht - rom

Heimspiel gegen Löwen am 15. oder 18.2. - Ticketing gestartet!

201 Sieg, 2017 Unentschieden - 2018 wieder Sieg?201 Sieg, 2017 Unentschieden - 2018 wieder Sieg?
Das Heimspiel der Füchse Berlin gegen die Rhein-Neckar Löwen wird der nächste Kracher im Fuchsbau. Wenn der amtierende Meister seine Visitenkarte bei den Füchsen als Überraschungsmannschaft der Saison abgibt, dann ist Stimmung garantiert. Das Ticketing für das Spiel wurde gestartet und die Partie wird am 15. oder 18.2. ausgetragen. Der finale Spieltermin wird noch zwischen den betroffenen Clubs, Liga und europäischem Verband koordiniert.

Es ist der Kracher der DKB Handball-Bundesliga gleich nach der Winterpause. Am 14. Dezember hatten die Rhein-Neckar Löwen den Füchsen Berlin die Tabellenführung abgejagt, gleich im zweiten Spiel nach der Winterpause kommt es zur Revanche. Für die Füchse Berlin wird es das erste Spiel in der Max-Schmeling-Halle sein, das Europapokalspiel gegen St. Raphael Var Handball findet am 7.2. in der Potsdamer MBS-Arena statt, danach geht es in der Liga zu den Eulen nach Ludwigshafen.

Der Spieltermin für die Partie gegen die Rhein-Neckar Löwen konnte noch nicht endgültig terminiert werden. Durch Überschneidungen mit EHF-Pokal und Champions League bei den Füchsen und den Löwen wird der Termin derzeit zwischen den betroffenen Clubs, den Ligan und er EHF koordiniert. Das Spiel wird entweder am Donnerstag, 15.2. oder am Sonntag, 18.2. ausgetragen.

Unabhängig vom Spieltermin können Tickets bereits über das Online-Ticketing erworben werden! Außerdem erhältlich sind Karten für das Europapokalspiel am 7.2. in Potsdam und alle weiteren bereits terminierten Spiele der Rückrunde.

Sobald der Termin für das Spiel gegen die Rhein-Neckar Löwen endgültig feststeht, wird der Termin auf der Homepage und auf Facebook bekannt gegeben.

Newssuche