23.10.2017 , 09:00:00 Uhr - Information - pb/pm

Bei den Füchsen bricht wieder das Sammel-Fieber aus: Neues Stickeralbum auf dem Markt

Jetzt als Sticker zu haben: Petr Stochl.Jetzt als Sticker zu haben: Petr Stochl.
Die vergangene Saison war der Startschuss für ein neues Sammel-Zeitalter. Zum ersten Mal seit Jahren gab es wieder ein Stickeralbum für alle Handball-Fans – dieses geht nun in die zweite Saison. Sammel-Alarm im Fuchsbau!

Fabian Wiede, Paul Drux, Mattias Zachrisson, Jakov Gojun – sie alle und viele mehr können Handball-Fans ab sofort wieder sammeln. 454 Sammelsticker auf über 84 Seiten enthält die Kollektion des neuen Handball-Sammelalbums. Füchse-Geschäftsführer Bob Hanning: „Das ist ein absolutes Highlight. Das Album ist wichtig für unseren Sport – so können wir noch mehr Leute erreichen und für den Handballsport begeistern.“

Das Album ist seit wenigen Tagen im Handel und kann in Kiosken oder im Bahnhofsbuchhandel erworben werden. Auf www.mykiosk.com ist zu sehen, welche Kioske die Kollektion führen. Außerdem ist die Kollektion im Webshop des Herstellers VICTUS auf ww.handballmeister.de/shop zu bestellen.

Gesammelt werden können neben allen Spielern der DKB Handball-Bundesliga auch die deutschen Nationalmannschaften – sowohl Frauen, als auch Männer. Hanning, der Vizepräsident des DHB ist, sagt mit freudiger Stimme: „Der DHB ist begeistert, dass neben den Männern auch unsere Frauen durch Sticker gewürdigt werden. Das ist wunderbar und der richtige Rahmen für die WM im eigenen Land.“

Auch die 2. Bundesliga ist dieses Jahr erstmalig mit Teamfotos vertreten, zudem gibt es ein Special zum Jubiläum 100 Jahre Handball, das mit seltenen Fotos an die legendären Anfänge des Handballs erinnert. Sammel-Alarm im Fuchsbau! Ab sofort wird wieder eifrig getauscht, gehandelt und gefeilscht.

Newssuche