21.12.2016 , 11:06:00 Uhr - Information - CG

Freie Tage über Weihnachten und Neujahr bei den Füchsen

Silvio Heinevetter wird sich zusammen mit den anderen deutschen Nationalspielern ab dem 28. Dezember bereits auf die WM in Frankreich vorbereiten.Silvio Heinevetter wird sich zusammen mit den anderen deutschen Nationalspielern ab dem 28. Dezember bereits auf die WM in Frankreich vorbereiten.
Weihnachten steht vor der Tür – und auch, wenn am 26.12. noch ein Heimspiel für die Füchse Berlin ansteht, finden sich sowohl für Spieler als auch für die Geschäftsstelle einige freie Tage, um den Jahreswechsel zu zelebrieren.

Die Profis der Füchse trainieren bis zum 23.12., ab mittags haben sie dann frei, genauso wie den gesamten Heiligabend. Doch am 25. Dezember geht es für die Spieler von Velimir Petkovic schon wieder los, um sich auf das Spiel gegen den HSC 2000 Coburg einen Tag später vorzubereiten.
Nach dem letzten Spiel des Jahres genießen sie ihre freien Tage bis zum 09. Januar 2017. Mit Ausnahme der Nationalspieler, die sich – zumindest im Falle der deutschen – schon ab dem 28. Dezember auf die WM im Januar (11.01. bis 29.01.) vorbereiten werden.

Natürlich haben auch die Mitarbeiter „hinter den Kulissen“ einige Tage frei, ab dem 24.12.2016 ist die Geschäftsstelle daher nicht besetzt. Anfragen können deshalb erst wieder am 02. Januar 2017 bearbeitet werden.

Wir wünschen Ihnen eine frohe Zeit mit den Liebsten sowie viel Gesundheit, Erfolg und Lebensfreude für das neue Jahr. Wir sehen uns heute und am zweiten Weihnachtstag zu unseren Heimspielen im Fuchsbau, das erste Heimspiel 2017 findet am 15. Februar um 19:00 Uhr gegen den Bergischen HC statt.

Tickets für das heutige Spiel gegen Frisch Auf! Göppingen, den HSC Coburg (26.12.) sowie für die gesamte Rückrunde gibt es hier und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Newssuche