09.12.2016 , 20:00:00 Uhr - Information - CG

Babyglück bei den Füchsen

Erschöpft, aber glücklich: Kent mit seiner Tochter Philippa WestbyeErschöpft, aber glücklich: Kent mit seiner Tochter Philippa Westbye
Freitagmorgen verkündete er die frohe Botschaft im Füchse-Whatsapp-Chat: „Philippa ist heute zur Welt gekommen, uns dreien geht es gut!“. Jetzt ist auch Kent Robin Tönnesen, Rückraum-Rechter der Füchse Berlin, frisch gebackener Vater.

Seine Tochter Philippa Westbye Tönnesen wog bei der Geburt 3605 Gramm und war 51 Zentimeter groß, zur Welt gekommen ist sie in Lilleström.

„Ich bin am Donnerstagabend nach Norwegen geflogen, heute Morgen war es dann soweit. Es ist alles gut gegangen und jetzt freuen wir uns einfach riesig über unsere Kleine.“, sagt der 25-Jährige.

Momentan absolviert der Linkshänder eine Reha nach seinem Kompartmentsyndrom in der rechten Wade. Er wird voraussichtlich Anfang nächsten Jahres wieder für die Berliner auflaufen können.

Newssuche