05.08.2016 , 17:24:00 Uhr - Nationalmannschaft - CG

DHB-Junioren im Halbfinale gegen Weltmeister Frankreich

Unsere U20-NationalmannschaftUnsere U20-Nationalmannschaft
Heute kämpft unsere Nummer 7, Kevin Struck, um Edelmetall bei der U20-EM in Dänemark! Um 20:30 Uhr ist Anpfiff gegen Weltmeister Frankreich.

Die deutschen U20-Junioren haben sich absolut gemacht: Von den Top-20 der Weltrangliste haben sie sich jetzt auf die Top-4 vorgearbeitet. Das bedeutet, dass sie bereits heute um die Chance spielen, eine Medaille mit nach Hause zu nehmen. Vor einem Jahr bei der U19-WM in St. Petersburg hatte das Team noch den Sprung ins Achtelfinale verpasst und war am Ende 17. geworden, nun geht es gegen den großen Turnierfavoriten und amtierenden U19-Weltmeister Frankreich um den Einzug ins Finale.

Struck hatte als Abwehrchef des deutschen Teams entscheidenden Anteil daran, dass es bis ins Halbfinale gekommen ist. Der 30:23-Erfolg im letzten Vorrundenspiel gegen Norwegen war laut Trainer Markus Baur zum größten Teil der soliden Abwehr anzurechnen. Und weil die Franzosen ihr letztes Spiel gegen Kroatien verloren haben - die erste Niederlage seit drei Jahren - treffen die beiden Nationen heute Abend aufeinander.

Allerdings muss das Team des Trainergespanns Markus Baur/Erik Wudtke auf seinen Kapitän verzichten: Tim Suton kassierte gegen Norwegen eine direkte rote Karte und ist somit fürs Halbfinale gesperrt. „Die Entscheidung war zu hart.“, sagte Baur nach dem Spiel. „Aber wir haben bei der Airport Trophy in der Schweiz alle Spiele ohne Tim gewonnen, der sich gleich im ersten Spiel verletzt hatte. Wir haben die Qualität im Kader, um diesen Ausfall zu kompensieren“, ist er sich sicher.

Verfolgt das Spiel hier im Livestream:

http://livestream.com/M20Euro/GER-FRA

Das Finale findet am Sonntag um 17:00 Uhr statt, um 14:30 Uhr geht es zwischen den Halbfinalverlierern um die Bronzemedaille.

Newssuche