07.11.2014 , 10:00:00 Uhr - Information - MM

SG Flensburg–Handewitt zu Gast bei den Jungfüchsen in Füchse Town

Am Samstag, den 08.11.2014 um 17:00 tritt die A- Jugend um Trainer Jaron Siewert ihr fünftes Heimspiel an.  Zu Gast im Füchse Town wird die SG Flensburg–Handewitt sein, die mit 6:6 und einem Tordifferenz von +19 auf dem 5. Tabellenplatz liegen.

von Michael Miskovez
 
Am 7. Spieltag muss die A-Jugend erneut zu Hause ihr können unter Beweis stellen. Bisher warteten keine besonders schwere Herausforderungen auf die Jungfüchse, außer dem souveränen Heimsieg gegen Magdeburg (34:23). Dennoch traten Probleme auf und nicht alle Spiele konnten mühelos gewonnen werden, wie bei dem nervenaufreibenden Auswärtssieg gegen die in Topform gesetzten VfL Potsdam (17:21). Nun wartet ein Gegner der den Berliner Jungfüchsen durchaus zum Problem werden könnte,  da die SG mit 190 geschossenen Toren auf Platz 2 in dieser Kategorie liegt und somit auch vor der A-Jugend der Füchse Berlin. Die SG Flensburg–Handewitt wird alles daran setzten um wichtige 2. Punkte aus Berlin zu entführen. Gegen den amtierenden Deutschen Meister ist jeden Mannschaft bis auf das letzte motiviert  und auch  Platz 1 in der Jugendbundesliga Nord ist noch ein Ziel für die Flensburger. Deshalb muss Kapitän Moritz Schade und sein Team sich umso mehr an den Riemen reißen, um die zwei Punkte in Berlin zu behalten. 
Die Jungfüchse müssen von Anfang an eine engagierte und kämpferische Leistung abrufen, um dem Spiel ihren Stempel aufzudrücken.
Außerdem stellen die Jungfüchse momentan die beste Abwehr der Liga, mit im Schnitt nur 20,2 Gegentreffern pro Spiel. Und an dieser Abwehrreihe heisst es erstmal vorbeizukommen, wenn man Punkte in Berlin holen will.

Wir freuen uns über jeden Besucher der den Weg ins Füchse Town am Samstag Nachmittag um 17:00 findet und die A-Jugend bei ihrem wichtigen Heimspiel unterstützt .

Newssuche