21.07.2014 , 11:00:00 Uhr - Information - ATz

Füchse machen im zweiten Testspiel die 100 voll

Die Füchse Berlin absolvierten am Samstagnachmittag das zweite Testspiel der neuen Saison bei der TSG Lübbenau. Mit 52:23 (26:11) setzten sich die Handballer aus der Bundeshauptstadt im Spreewald durch. Damit erhöhten die Füchse ihren Toreschnitt auf 50 Tore pro Spiel in den ersten beiden Testspielen.

Erneut kam die ganze Breite des Kaders zum Einsatz und die Torschützenliste der mehr als 50 Treffer war lang. Bester Werfer war in der Partie gegen Lübbenau Fredrik Petersen mit neun Treffern, Konstantin war erneut acht Mal erfolgreich. 

Torschützen: Löffler 4, Thümmler 5, Zachrisson 8, Horak 5, Igropulo 8, Nielsen 4, Petersen 9, Nenadic 2, Weyhrauch 4, Kohe 3

Die nächsten Partien stehen in dieser Woche beim großen Handball Open Air in Aschersleben gegen den SC Magdeburg am Mittwoch um 19:30 Uhr und am Donnerstag in Auerbach an. 


Newssuche