12.07.2014 , 21:30:00 Uhr - Information - ATz

Füchse stellen drei neue hummel-Trikots für Spielzeit 2014/2015 vor

Die Füchse Berlin haben am Samstagabend die drei Spieltrikots für die neue Spielzeit im Rahmen der Hummel Store Berlin "Addicted to Fashion" Party vorgestellt. Mit den neuen Trikots startet die Kooperation der Füchse Berlin und Hummel offiziell. Seit 1. Juli 2014 ist das dänische Unternehmen Ausstatter des Deutschen Pokalsiegers 2014. Das neue Heim-, International- und Europapokaltrikot wurde speziell für die Füchse mit starkem Berlinbezug entwickelt.

"Es war wichtig für uns, dass die Füchse keine Katalogware bekommen, sondern wir gemeinsam eine eigene Linie für die Spielkleidung entwickeln", erklärt hummel-Marketingleiterin Alexandra Hildebrand. Insgesamt drei völlig neuartige Trikotdesigns wurden vom Teamsport-Chefdesigner Jason Lee entwickelt. "In gemeinsamen Gesprächen haben wir die Werte und die Herkunft der Füchse Berlin besprochen und mit unserem Designer Jason Lee Berlin besucht, um ein Gefühl für die Stadt zu bekommen", so Hildebrand weiter. "Berlin ist eine meiner Lieblingsstädte und so etwas wie das Designerparadies, diese Konstellation war perfekt für unser Projekt", so Jason Lee. Ein starker Bezug liegt dabei auch auf der Reinickendorfer Herkunft des Vereins. Tradition und Moderne findet sich damit auch in der neuen Kollektion wieder. Aus dem Claim "Wir sind die Jäger!" wird in der neuen Saison "Wir sind die Jäger, wir sind Berlin!". 

Das Heimtrikot beinhaltet weiterhin die Vereinsfarben grün, weiß und rot. "Alle drei Trikots sind von Camouflage-Design inspiriert, wobei die Inspiration beim Heimtrikot vom Blätterwald, dem bevorzugten Jagdrevier des Fuchses, kommt", erklärt Jason Lee. Das weiße Auswärtstrikot oder auch "Home away from Home Jersey" zeigt ein Designmuster, welches an das märkische Viertel und Reinickendorf erinnert. Das Zick-Zack Muster vereint die Vogelperspektive auf die Gebäude des märkischen Viertels. Das dritte Shirt, das der gebürtige Amerikaner entwickelt hat, symbolisiert ein sehr bekanntes urbanes Camouflage-Muster. "Wenn Sie Berliner sind, wissen sie sofort wo dieses Muster herkommt. Es ist das aus den Sitzen der U-Bahn bekannte Design. Mehr Berlin geht nicht!", erklärt Lee. 

"Wir freuen uns sehr, dass wir mit unserem neuen Partner hummel nun in komplett für uns entwickelten Trikots spielen werden, die einen maximalen Bezug zu den Füchsen und zu Berlin haben. In dieser Form sind unsere neue Trikots im Handball einzigartig", sagt Füchse-Geschäftsführer Bob Hanning. Die neuen Trikots sind ab Sonntag im Online-Shop der Füchse Berlin verfügbar. Das erste Mal zum Einsatz kommt die neue Spielbekleidung bei den Testspielen am 19. Juli (Marienhafe) und am 20. Juli (Lübbenau). 

 http://www.youtube.com/embed/QtDig20aMf0?list=UUfMzxsvJEknOqpEhY5pEfGw

Newssuche