Der Spendenlauf 2019 fand am 31. Mai im kleinen Stadion im Jahn-Sportpark statt.



Zum bereits 4. Mal fand der #machsbesser-Spendenlauf unter der Federführung von BIOTRONIK gemeinsam mit den Partnern AOK, Servier und natürlich den Füchsen Berlin statt. Hintergrund ist, dass sich nur etwas bewegt, wenn wir uns bewegen. Wenn Du also etwas bewegen mwolltest in dieser Stadt, einfach Lust zum Laufen hattest oder die Füchse mal auf der Laufrunde treffen wolltest, dann konntest du am 31. Mai gemeinsam mit uns für ein besonderes Ziel – für Kinder, die an seltenen Erkrankungen leiden - laufen! Du trugst mit deinem Lauf dazu bei, Projekte und Aktivitäten zu unterstützen, die den Mädchen und Jungen neue Zukunftschancen eröffneten. Ob 7km, 5km oder 3km-Lauf – jeder Schritt half! Als Dankeschön erwartete jeden Läufer, der spendet, neben einem T-Shirt mit dem Logo der Füchse, das ihr Euch auch noch signieren lassen konntet, auch weitere Überraschungen.

Mit den diesjährigen Spendeneinnahmen wurde ein Projekt an der Charité unterstützt, das sich um die Verbreitung eines Kinderkunstkalenders kümmert, der von chronisch kranken Kindern mit viel Liebe gestaltet wurde. Was als Projekt zur Stärkung des Selbstbewusstseins der erkrankten Kinder begann, entwickelte sich zu einem erfolgreichen Instrument für die Finanzierung wichtiger Projekte sozialer Einrichtungen. Der Erlös des Spendenlaufs kam daher dem Kalender und so auch verschiedenen sozialen Einrichtungen und Forschungsprojekten zugutek.
Mehr über das Kinderkunstkalenderprojekt: Kinderkunstkalender Wohltat
machsbesser Spendenlauf